Color Protection Sun Lotion 360°
Color Protection Sun LotionGalerie
Color Protection Sun LotionGalerie
Color Protection Sun LotionGalerie

Color Protection Sun Lotion

Die Sun Lotion bietet einen hochwirksamen UVA-/UVB-Schutz mit LSF 30 und schützt deine Tattoo-Farben vor dem Verblassen in der Sonne. Die Formel ist angenehm kühlend, spendet Feuchtigkeit und hinterlässt keine weißen Rückstände auf der Haut. Dank der innovativen InkGuard-Technology® sorgt die Sun Lotion für brillant aussehende Tattoo-Farben und eine erhöhte Farbintensität deiner Motive. Bitte erst auf vollständig abgeheilten Tattoos anwenden.

 

Neben den verlinkten Onlineshops findest du die SKIN STORIES Color Protection Sun Lotion im Drogeriemarkt deiner Wahl im Bodylotion-Regal.

„Die Textur der Sun Lotion ist vor allem praktisch, um großflächige Tätowierungen schnell und einfach einzucremen. Der Sonnenschutz wirkt sofort, er braucht keine Einwirkzeit! Außerdem hat die Lotion einen angenehm kühlenden Effekt.“

  • Felix Bäuerle
  • Innovation Manager bei Beiersdorf
Felix Bäuerle

Speziell für tätowierte Haut entwickelt.

Inhaltsstoffe

Aqua, Homosalate, Diethylamino Hydroxybenzoyl Hexyl Benzoate, Bis-Ethylhexyloxyphenol Methoxyphenyl Triazine, Ethylhexyl Salicylate, Ethylhexyl Triazone, C12-15 Alkyl Benzoate, Alcohol Denat., Diethylhexyl Butamido Triazone, Glyceryl Stearate Citrate, Octyldodecanol, Dicaprylyl Ether, Talc, Butyrospermum Parkii Butter, Phenoxyethanol, Ethylhexylglycerin, Ammonium Acryloyldimethyltaurate/Beheneth-25 Methacrylate Crosspolymer, Panthenol, Glycerin, Hydroxyacetophenone, Caprylic/Capric Triglyceride, Polyamide-3, Ammonium Acryloyldimethyltaurate/VP Copolymer, Xanthan Gum, Parfum, Tocopheryl Acetate, Disodium EDTA, Linalool, Sodium Hydroxide, Hydroxypropyl Guar, Limonene, Geraniol, Benzyl Alcohol, Benzyl Salicylate, Pentaerythrityl Tetra-di-t-butyl Hydroxyhydrocinnamate, Tocopherol, Rubus Idaeus Leaf Cell Culture.

Alle SKIN STORIES Produkte sind frei von Parabenen, Mineralölen und Mikroplastik. Die Hautverträglichkeit auf tätowierter Haut ist dermatologisch bestätigt – und zwar für jeden Hauttyp.
 

Cool bleiben: mit der Tattoo-Sonnencreme für großflächige Tattoos.

So wirkt der UV-Schutz am besten.

Da Sonne die Hauptursache für vorzeitiges Tattoo-Aging ist, solltest du deine Motive immer gut eincremen, damit sie mit den Jahren nicht verblassen. Trag die Sun Lotion immer großzügig und mehrfach auf, denn geringe Mengen reduzieren die Schutzleistung. Und denk daran, nach dem Baden, Schwitzen und Abtrocknen immer wieder nachzucremen – nur so hältst du den hochwirksamen Schutz aufrecht. Vermeide Augenkontakt während des Auftragens.

Slide 1

Was ist der Unterschied zwischen dem Color Protection Sun Stick und der Sun Lotion?

Von SKIN STORIES gibt es zwei Produkte für den Tattoo-Sonnenschutz. Während sich unser Sun Stick durch seine Form eher für kleine und feinlinige Tätowierungen eignet, ist die Sun Lotion vor allem bei großflächigen Motiven praktisch anzuwenden. Die Sun Lotion enthält zusätzlich einen angenehm kühlenden Effekt, um Hitzestaus vorzubeugen, die sich vor allem bei großen Tattoos und starker Hitze auf der Haut bilden können.

Slide 2

Sommer, Sonne, Tattoos – hier kommen unsere Tipps für die heiße Jahreszeit.

Sollte man mit frischem Tattoo ins Solarium? Ab wann kann man mit einem Tattoo baden gehen? Und worauf sollte man bei einer Tattoo-Sonnencreme unbedingt achten? In unserem Artikel findest du übersichtliche Infos, die dabei helfen, sonnenempfindliche Motive im Sommer zu schützen.